Gebühren der Anwälte  
 

Nachdem Rechtanwaltsvergütungsgesetz(RVG)lösen bestimmte Tätigkeiten des Rechtsanwaltes sogenannte "Gebührentatbestände" aus.

I. Prozeßkostenhilfe
Sind Sie nicht in der Lage, einen Prozeß mit eigenen Mitteln zu bestreiten, besteht unter Umständen ein Anspruch auf Prozeßkostenhilfe. Es ist jedoch zu bedenken, daß bei einem Prozeß der Unterlegene auch trotz Bewilligung von Prozeßkostenhilfe die Anwaltskosten der Gegenseite zu tragen hat. Auf dieses Risiko sollte der Anwalt Sie hinweisen.
II. Außergerichtliche Tätigkeit
Der Rechtsanwalt erhält für die außergerichtliche Vertretung seiner Mandanten die Geschäftsgebühr.

Eine weitere Gebühr entsteht für den Abschluß eines Vergleiches. Ein " Vergleich " ist das beiderseitige Nachgeben der Parteien.
III. Gerichtliche Tätigkeit
Im gerichtlichen Verfahren erhält der Rechtsanwalt die Verfahrensgebür.
Für eine Verhandlung vor Gericht erhält er eine Termingebühr.
Eine weitere Gebühr entsteht, wenn eine Beweisaufnahme notwendig wird. Die Kosten für die außergerichtliche Tätigkeit sind im Regelfall niedriger. Auch hier kann eine Einigungsgebühr entstehen.
IV. Streitwert
Die Höhe der Gebühren ist jeweils abhängig von der Höhe des Streitwertes.
Dieser Begriff bezeichnet in der Regel den "wirtschaftlichen" Wert oder das Wirtschaft-
liche Interesse der Sache oder des Rechts-
verhältniss, um das gestritten wird.
Beispiel:
Die Parteien streiten um die Wirksamkeit eines Gebrauchtwagenkaufvertrages. Als Kaufpreis waren 10.000,00 Euro für den Pkw vereinbart. In diesem Falle beträgt der Streitwert entsprechend 10.000,00 Euro.
Ausgehend von diesem Streitwert kann der Rechtsanwalt in einer Tabelle, die ebenfalls Bestandteil des RVG ist, die Höhe der Gebühren bestimmen.
V. Bußgeld- und Strafverfahren
In Straf- oder Bußgeldverfahren bestimmen sich die Gebühren ebenfalls nach dem RVG.
Hier sieht die Gebührenordnung jedoch sogenannte "Rahmengebühren" vor.
Dies bedeutet, daß der Rechtsanwalt - je nach Umfang, Bedeutung und weiteren Faktoren meist eine sogenannte Mittelgebühr aus wählen kann.

  zurück