Urteil Verkehrsrecht  
 

Amtsgericht Magdeburg Verkündet am:

Geschäfts-Nr.: 31.03.2005
123 C 2601/04 (123)
Es wird gebeten, bei allen Eingaben die
Vorstehende Geschäftsnummer anzugeben
als Urkundsbeamtin/beamter der
Geschäftsstelle

                                                  Im Namen des Volkes
                                                                Urteil
                                                    In dem Rechtsstreit
……………………………………………………………….
Kläger
Prozessbevollmächtige: Rechtsanwälte Friepörtner & Ullrich, Maxim-Gorki-Str. 16,
39108 Magdeburg,
gegen
1. ………………………………………………………,
Beklagte zu 1)
2. ……………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………. ………………………………………………………
Beklagte zu 2)

Prozessbevollmächtige: Rechtsanwälte ……………………………….. ……………………………………………….
hat das Amtsgericht Magdeburg auf die mündliche Verhandlung vom 10.03.2005 durch die Richterin am Amtsgericht ……………….
für Recht erkannt:
1.) Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, an den Kläger 797,98 € nebst

  • % Zinsen über dem jeweiligen Basiszinssatz seit 06.07.2004 zu zahlen. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.

2.) Die Beklagten tragen als Gesamtschuldner die Kosten des Rechtsstreits.

3.) Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

Den Beklagten bleibt nachgelassen, die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung oder

Hinterlegung in Höhe von 120 % des aufgrund des Urteils vollstreckbaren Betrages

abzuwenden, wenn nicht der Kläger zuvor Sicherheit in gleicher Höhe leistet.

4.) Der Streitwert wird auf 797,99 € festgesetzt.

weiterlesen hier klicken